ARIS Community - We Love BPM

Modellierungsbereich inaktiv

ecki_anita's picture
by Anita Eckerstorfer in ARIS in practice posted on 2017-08-07

Hallo,

 

Aris Architect/Designer Version 9.8

 

Ich arbeite gerade an meiner Masterarbeit und seit letzter Woche kann ich nicht mehr weiterarbeiten, da der "Modellierungsbereich" nur noch grau angezeigt wird. Im Print Preview ist alles vorhanden (siehe Screenshot).

 

Ich habe schon alles mögliche probiert, aber finde den Fehler leider nicht.

 

Kann mir dabei jemand helfen?

 

Vielen Dank!

 

Viele Grüße,

Anita

2680 Views
0 Likes
3 Comments
Martin Schröder posted on 2017-08-09

Hallo Anita,

nicht das ich diesen Effekt schon gesehen hätte, aber das sieht nach neu Installieren aus, wenn Du "schon alles mögliche probiert" hast.

Falls Du mit dem LOCAL DB-Server arbeitest, solltest Du Deine DB zuerst sichern und danach mit "Rücksichern" wieder importieren.

Ebenso evtl. selbst definierte Methodenfilter aus Administration > Konfiguration.

Viele Grüße, Martin

Frank Weyand posted on 2017-08-17

Hi,

ARIS speichert sich die "Layout"-Daten, also wohin man die einzelnen Komponenten hinschiebt.

Beende doch bitte ARIS, geh auf "%userprofile%/ARIS90" (kannst Du so im Windows-Explorer eingeben). Dort findest Du einen Ordner "log". Den bitte zippen und hier attachen, damit wir Indizien für die Fehlersuche haben.

Dann lösch alle Unterverzeichnisse, und nochmal neu starten.

Viele Güße,

Frank

Martin Schröder posted on 2017-08-29

Hallo Frank,

Danke für den Tipp, jetzt ist es bei uns auch passiert.

Randbedingungen:

Wir lösen gerade Windows 7 durch Windows 10 ab. Dabei bleibt aber das Verzeichnis %userprofile%\ARIS90 erhalten.

Wenn bisher auf Win7 Aris 9.8.2 Designer/Architect als Rich Client Installation verwendet wurde
und dann auf Windows 10 der Aris 9.8.2 Downloadclient startete, blieb das Designer Modellfenster grau und unbenutzbar (wie oben von Anita beschrieben).

Vermutlich gibt es Konflikte zwschen den in diversen aris.cfg gespeicherten Einstellungen für Menüleisten und Fenster der Designerkomponenten, die auf diesem Weg entstanden sind.

Lösung:

  1. ARIS Designer/Architect beenden
  2. Inhalt des Verzeichnis %userprofile%\ARIS90 ggf. sichern, z.B. selbst erstellte Muster/Pattern in %userprofile%\ARIS90\<Server-Verbindung>\Pattern\*.pat 
    oder SmartDesigns oder Wortlisten für die Rechtschreibkorrektur in
    %userprofile%\ARIS90\<Server-Verbindung>\dictionaries\user\*.dict ,
    und dann löschen.
  3. ARIS Designer/Architect starten bzw. Downloadclient erneut herunterladen.
    Die Client Konfigurationsdateien werden neu erstellt.

Beste Grüße, Martin