WI

Hallo,

Flgendes Problem:

Ich habe eine Aris Express installtion auf einem Windows 7 Rechner durchgeführt.

Mit Adminrechten startet das Programm einwandfrei.

Melde ich mich Benutzer an, startet das Programm, nach dem Splash scrren bricht es aber ohne Fehlermeldung ab.

Auf dem Rechner ist JRE 1.7.0_21 installiert.

Da es sich um ein 64 Bit system handelt sind sowohl die 64 als auch die 32 Bit Variante installiert worden.

Detlef Schaper

by Frank Weyand
Posted on Thu, 06/20/2013 - 17:44

Hallo,

schauen Sie doch bitte in  dem Verzeichnis nach:

          %userprofile%/ARISExpress\log

(diese Zeile können Sie so in die Adressleiste Ihres Windows-Explorers kopieren). In diesem Verzeichnis sind Log-Dateien zu finden, die etwas mehr Aufschluss über die Ursache geben können.

Ich nehme an, Sie haben die Windows-Version installiert?

Frank Weyand

0
by Wilkhahn IT Author
Posted on Thu, 06/20/2013 - 20:10

Hallo, in das Verzeichnis wird nicht reingeschrieben. Der User hat aber Schreibrechte auf das Verzeichnis.

0
by Wilkhahn IT Author
Posted on Fri, 06/21/2013 - 09:41

In reply to by sbuehler

Hallo noch einmal,

ich bin jetzt ein Stück weiter.

Ich habe dem User für den ersten Start einmal Adminrechte erteilt.

Das Programm ist gestartet und der Firsttime wizard ist durchgelaufen.

Nun habe ich dem User die adminrechte wieder entzogen. Das Programm startet

ohne Problem. Es scheint also ein Problem mit dem ersten Start zu geben.

Viele Grüße

Detlef

0
by mcbb23 mibeg
Posted on Mon, 03/17/2014 - 17:27

Ich habe das selbe Problem. ARIS als Domänen-Admin startet. Als User startet Aris nicht (keine Fehlermeldung, keine Logs, nicht mal ein Verzeichnis %userprofile%\Arisexpress und auch keine Einträge im Eventlog). Auch die Zuweisung von Adminrechten auf dem lokalen System ändert nichts. Das System: Windows Server 2012 / Terminalserver.

0
by mcbb23 mibeg
Posted on Tue, 03/18/2014 - 11:49

Versuch macht klug!!!

Die Ursache scheint nun gefunden zu sein. Per GPO haben wir den Desktop der User auf ein schreibgeschütztes SHARE-Verzeichnis gelegt (User der selben AD-Gruppe haben stets den selben, nicht änderbaren Desktop). ARIS versucht nun (nicht wie angegeben im %USERPROFILE%-Verzeichnis) im Parent-Verzeichnis des DESKTOP seine Dateien (User-Config, Logs etc.) abzulegen, was verständlicherweise nicht funktioniert (der ist ja schreibgeschützt). Da der Fehler nun bekannt ist, wird sich auch ein Workaround finden lassen. Grundsätzlich sollte ARIS aber hieran etwas ändern (z.B. tatsächlich das %USERPROFILE%-Verzeichnis nutzen), da Ordnerumleitungen ja nichts Ungewöhnliches sind.

mcbb23

0
by Frank Weyand
Posted on Tue, 03/18/2014 - 12:39

Naja, wenn man z.B. "%userprofile%/ARISExpress" eingibt, im Verzeichnis landen sollte, indem die config-Dateien, logs etc vorhanden sind.

Normalerweise _ist_ das userprofile-Verzeichnis auch das Parent-Verzeichnis des Desktop, zu testen mit "%userprofile%/Desktop" in der Adressleiste des Windows-Explorers.

Kann es sein, dass das ganze userprofile-Verzeichnis auf einem anderen Rechner liegt bzw. schreibgeschützt ist und nicht nur der Desktop?

0
by mcbb23 mibeg
Posted on Tue, 03/18/2014 - 13:15

Das Userprofile-Verzeichnis ist auf dem lokalen Rechner und lautet C:\BENUTZER\<username> (Kann so auch über die Umgebungsvariable %USERPROFILE% abgerufen werden und steht so auch in der Registry). Der User hat natürlich auch volle Zugriffsrechte auf dem Verzeichnis. Per GPO (Group-Policy-Object) wird der DESKTOP (und nur Dieser) auf das Verzeichnis \\<server>\Profiles\<AD-Gruppe>\Desktop gelegt (diese Methode wird von Microsoft offiziell unterstützt, siehe technet.microsoft.com/library/cc786749.aspx). Dieses Verzeichnis ist schreibgeschützt.Diese Methode wird häufig in größeren Umgebungen benutzt, um die Administration der Benutzerprofile zu vereinfachen bzw. zusätztlichen Schutz für z.B. gemeinsam genutzte Profile (Verkauf/Einkauf etc.) zu gewährleisten.

Da in unserem Fall ARIS nur durch eine sehr kleine Gruppe Personen genutzt wird, lässt sich hier eine Ausnahme in den GPO's realisieren. Trotzdem bedeutet dies wieder Mehraufwand für die Administration (da die Desktops dieser Gruppe nicht zentral gepflegt werden können).

Andererseits wäre es nur konsequent, wenn ARIS eben das Userprofile-Verzeichnis und nicht das Parent-Verzeichnis des Desktop nutzen würde. Dies bitte ich als Verbesserungsvorschlag und nicht als Kritik  zu sehen. Die Rückmeldung in diesem Forum gebe ich nur, um eventuell anderen Personen mit diesem Problem (scheint ja schon mal vorgekommen zu sein) einen Lösungsweg zu geben.

Gruß Jens

0
by Frank Weyand
Posted on Tue, 03/18/2014 - 13:53

Hallo Jens,

Danke für die Info.

ARIS fragt die JRE nach dem Benutzerverzeichnis. Bei mir kommt dort auch in der Tat der von Ihnen beschriebene Pfad (bei mir: "C:\Users\y1586") heraus. Genau in diesem Verzeichnis sollte ARIS auch die Dateien bzw. Verzeichnisse anlegen, die es braucht. 

Der Desktop liegt dann unter normalerweise "C:\Users\y1586\Desktop". Somit ist "C:\Users\y1586" das Parent-Verzeichnis von "C:\Users\y1586\Desktop".

> Andererseits wäre es nur konsequent, wenn ARIS eben das Userprofile-Verzeichnis

> und nicht das Parent-Verzeichnis des Desktop nutzen würde.

Wie gesagt, genau das sollte ARIS auch machen.

Ob die JRE jetzt hingeht und zum Ermitteln des Benutzerverzeichnisses erst den Desktop nimmt, und dann den Parent bestimmt, dazu kann ich nichts sagen... Nach Ihrer Meldung sieht es ja danach aus.

Käme mir seltsam vor. Der Aufruf an das JRE ist "System.getProperty("user.home")".

Ich denke nicht, dass ARIS hier was machen kann, da ja anscheinend in Ihrem Falle nicht das korrekte User-Verzeichnis geliefert wird. Ich werde mich mal auf die Suche begeben, vielleicht finden wir ja was.

Mit besten Grüßen,

Frank

0
by Frank Weyand
Posted on Tue, 03/18/2014 - 14:45

Hi Jens,

ja, das war wohl ein Fehler im JRE: http://bugs.java.com/bugdatabase/view_bug.do?bug_id=4787931

Meine Vermutung war wohl richtig:

The Java runtime looks (as far as I can see) at the
Registrykey
"[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersio
n\Explorer\Shell Folders\Desktop]"
and strips the last directory of this value.

In den zukünftigen Versionen von ARIS werden wir das berücksichtigen, aber für Express ist vorerst keine neue Version geplant.

Viele Grüße,

Frank

0
by C Heine
Posted on Mon, 08/11/2014 - 11:21

In reply to by Frank Weyand

Hallo und Danke für den Hinweis. Ich habe leider das gleiche Problem.



DESKTOP ist an anderen Ort verschoben und ARIS legt die USER-Daten eine Ebene höher ab. Für mich ungünstig.



Ich hatte das gleiche Problem schon mit einer anderen Software, wo ich dann allerdings die Config-Datei anpassen und so das Problem lösen konnte.



Geht es auf diese Art vielleicht auch bei ARIS express so?



Es gibts einige CFG-Dateien unter C:\Programme\ARIS Express\client\config. Leider habe ich die Lösung aber noch nicht gefunden.



Danke und Grüße

0

Featured achievement

Rookie
Say hello to the ARIS Community! Personalize your community experience by following forums or tags, liking a post or uploading a profile picture.
Recent Unlocks

Leaderboard

|
There is still some space in this week's top 5 for you - this is your chance to become one of our top members of this week. Register now to start collecting points!
icon-arrow-down icon-arrow-cerulean-left icon-arrow-cerulean-right icon-arrow-down icon-arrow-left icon-arrow-right icon-arrow icon-back icon-close icon-comments icon-correct-answer icon-tick icon-download icon-facebook icon-flag icon-google-plus icon-hamburger icon-in icon-info icon-instagram icon-login-true icon-login icon-mail-notification icon-mail icon-mortarboard icon-newsletter icon-notification icon-pinterest icon-plus icon-rss icon-search icon-share icon-shield icon-snapchat icon-star icon-tutorials icon-twitter icon-universities icon-videos icon-views icon-whatsapp icon-xing icon-youtube icon-jobs icon-heart icon-heart2 aris-express bpm-glossary help-intro help-design Process_Mining_Icon help-publishing help-administration help-dashboarding help-archive help-risk icon-knowledge icon-question icon-events icon-message icon-more icon-pencil forum-icon